Interview mit Martin Hanika - Vorsitzender des Langgönser Parlaments

Arbeitsplätze zu Menschen bringen

Quelle: Giessener Anzeiger vom 22. März 2018

« CDU Langgöns beteiligt sich an Müllsammel-Aktion "Saubere Umwelt" Konzept für Kita in Cleeberg beantragt »